Richies Roggenrundlinge

Im Wesentlichen funktioniert das Backen dieser Rundlinge genau so, wie hier beschrieben. Diesmal habe ich 997er Roggenmehl und Bioweizenmehl 550 verwendet.

Schnitt
… und Verkostung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.